Energetische Reinigung von Gebäuden: "Bei kleinen Zweifeln….schalte den Kopf ab und lasse den Bauch entscheiden,   dann geht es der Seele besser." Harmonisierung von Lebensräumen „Wohnungen und Grundstücke sind Resonanzfelder für alles, was in uns und um uns passiert“ Öfter als man denkt passiert es, dass Menschen sich in einer Wohnung, einem Haus, einem Geschäftslokal oder vielleicht sogar nur auf einem Grundstück nicht wohl fühlen. Jedoch nicht wissen woran es liegt. Es liegt daran, dass jedes Gefühl, jeder Gedanke und jede Handlung die wir aussenden bzw. aufnehmen, eine bestimmte Schwingung beinhaltet und von Räumen und Gegenständen die uns umgeben aufgenommen und gespeichert werden. Emotionen wie Ärger, Wut, Sorgen, oder vielleicht sogar Trauer um einen geliebten Menschen  - all das liegt nicht nur in unseren Herzen und Seelen sondern auch in den Mauern und Räumlichkeiten von Gebäuden. Das Räuchern hat eine lange Tradition und ist in unzähligen Kulturen fest verwurzelt. Es wird weltweit zu Reinigungs- und Heilzwecken eingesetzt. Es ist nicht nur eine Modeerscheinung, sondern ein vielseitiges Medium, dass auf einem sehr breiten Spektrum positiv auf Körper, Geist und unsere Seele wirkt. Zusätzlich wird das Räuchern durch die energetische Reinigung unterstützt. So können sich alte Energiestrukturen optimal lösen und neutralisieren. Neue Visionen, Wege und persönliche Erkenntnisse können  sich so leichter manifestieren, kraftvoller entfalten und natürliche, harmonische Lebensumstände werden wieder hergestellt. Woran ist erkennbar, dass Fremdeinflüsse im menschlichen Energiekörper wirken? • Bei ständiger Müdigkeit • Wenn der Mensch Gedanken denkt, von denen er meint, dass sie nicht seinem Gedankengut entspringen. • Wenn plötzlich Panik und Angstzustände auftreten. • Wenn tiefe Traurigkeit bis zur Depression unbegründet vom Menschen Besitz ergreift. • Innere Stimme hören • Zwanghaftes Verhalten • Plötzliche Krankheit • Stimmungsschwankungen • Das Gefühl zu haben, vom Pech verfolgt zu sein • Unerklärliche, plötzliche Lustlosigkeit • Bei Auslösung von Selbstzerstörungsprozess Wann sollte man eine Reinigung in Betracht ziehen bzw. vornehmen lassen?   Im privaten Umfeld: • Bei Umzügen, um von Vormieterenergien zu reinigen • Bei Einzug in Neubauten, um sich mit positiver Energie aufzuladen • Nach einschneidenden, Traumatischen Erlebnissen (Trennung, Tod….) • Zum Beginn eines neuen Lebensabschnittes • Bei Angstzuständen in Wohnräumen • Bei Wahrnehmung fremder Energien in Wohnung und Haus • Zur Steigerung der eigenen Lebensqualität Im beruflichen Umfeld: • Bei Neugründung und Einzug in neue Geschäftsräume • Bei Problemen in Geschäftsräumen • Bei Problemen mit Kunden, Kollegen (verringerte Arbeitsmotivation) Ich finde für Sie heraus, wo sich diese energetischen Störungen befinden und beseitige, sowie transformiere sie. Dadurch entsteht ein energetisch gereinigter Raum, der wieder aufnehmbar ist für neue, positive Energien, die zum Wohlbefinden beitragen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Energetische Reinigung von Gebäuden: "Bei kleinen Zweifeln….schalte den Kopf ab und lasse den Bauch entscheiden,   dann geht es der Seele besser." Harmonisierung von Lebensräumen „Wohnungen und Grundstücke sind Resonanzfelder für alles, was in uns und um uns passiert“ Öfter als man denkt passiert es, dass Menschen sich in einer Wohnung, einem Haus, einem Geschäftslokal oder vielleicht sogar nur auf einem Grundstück nicht wohl fühlen. Jedoch nicht wissen woran es liegt. Es liegt daran, dass jedes Gefühl, jeder Gedanke und jede Handlung die wir aussenden bzw. aufnehmen, eine bestimmte Schwingung beinhaltet und von Räumen und Gegenständen die uns umgeben aufgenommen und gespeichert werden. Emotionen wie Ärger, Wut, Sorgen, oder vielleicht sogar Trauer um einen geliebten Menschen  - all das liegt nicht nur in unseren Herzen und Seelen sondern auch in den Mauern und Räumlichkeiten von Gebäuden. Das Räuchern hat eine lange Tradition und ist in unzähligen Kulturen fest verwurzelt. Es wird weltweit zu Reinigungs- und Heilzwecken eingesetzt. Es ist nicht nur eine Modeerscheinung, sondern ein vielseitiges Medium, dass auf einem sehr breiten Spektrum positiv auf Körper, Geist und unsere Seele wirkt. Zusätzlich wird das Räuchern durch die energetische Reinigung unterstützt. So können sich alte Energiestrukturen optimal lösen und neutralisieren. Neue Visionen, Wege und persönliche Erkenntnisse können  sich so leichter manifestieren, kraftvoller entfalten und natürliche, harmonische Lebensumstände werden wieder hergestellt. Woran ist erkennbar, dass Fremdeinflüsse im menschlichen Energiekörper wirken? • Bei ständiger Müdigkeit • Wenn der Mensch Gedanken denkt, von denen er meint,    dass sie nicht seinem Gedankengut entspringen. • Wenn plötzlich Panik und Angstzustände auftreten. • Wenn tiefe Traurigkeit bis zur Depression unbegründet    vom Menschen Besitz ergreift. • Innere Stimme hören • Zwanghaftes Verhalten • Plötzliche Krankheit • Stimmungsschwankungen • Das Gefühl zu haben, vom Pech verfolgt zu sein • Unerklärliche, plötzliche Lustlosigkeit • Bei Auslösung von Selbstzerstörungsprozess Wann sollte man eine Reinigung in Betracht ziehen bzw. vornehmen lassen?   Im privaten Umfeld: • Bei Umzügen, um von Vormieterenergien zu reinigen • Bei Einzug in Neubauten, um sich mit positiver Energie aufzuladen • Nach einschneidenden, Traumatischen Erlebnissen (Trennung, Tod….) • Zum Beginn eines neuen Lebensabschnittes • Bei Angstzuständen in Wohnräumen • Bei Wahrnehmung fremder Energien in Wohnung und Haus • Zur Steigerung der eigenen Lebensqualität Im beruflichen Umfeld: • Bei Neugründung und Einzug in neue Geschäftsräume • Bei Problemen in Geschäftsräumen • Bei Problemen mit Kunden, Kollegen (verringerte Arbeitsmotivation) Ich finde für Sie heraus, wo sich diese energetischen Störungen befinden und beseitige, sowie transformiere sie. Dadurch entsteht ein energetisch gereinigter Raum, der wieder aufnehmbar ist für neue, positive Energien, die zum Wohlbefinden beitragen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.